Drucken

Pflege der Beziehungen zu den "Nachbarvereinen"

Natürlich wird unsere Feuerwehr auch immer wieder zu Veranstaltungen anderer Vereine eingeladen.

Einladungen der Ortsvereine

In erster Linie sind es natürlich die anderen Ortsvereine, die Einladungen  zu ihren Veranstaltungen aussprechen. Diese Einladungen können unterschiedlichster Natur sein. An erster Stelle sind hier sicher die Teilnahme an Vereinsjubiläen zu nennen. Je nach Größe des geplanten Festes kann es sein, dass nur die Fahnenabordnung oder aber auch der gesamte Verein zur Teilnahme eingeladen ist.

 

 

Fahnenabordnung

 

 

Hin und wieder sind die Mitglieder der Feuerwehr aber auch zur Teilnahme
an Wettkämpfen oder Meisterschaften eingeladen. So messen sich einige Kameraden beispielsweise einmal im Jahr mit anderen Amateurschützen im Luftgewehrschießen bei der "Tutzinger Ortsmeisterschaft für Amateurschützen".

Nicht zuletzt wäre hier auch die Teilnahme an Kirchenfesten und -jubiläen zu nennen. Wenn die Mitglieder im Feuerwehrverein auch unterschiedlichen Konfessionen angehören, gehört es doch zur Tradition der Feuerwehr an kirchlichen Veranstaltungen beider Konfessionen teilzunehmen.

 

 

FF Tutzing - FF Traubing: gemeinsame Werbeaktion: "Frauen für die Feuerwehr" FF Tutzing - FF Traubing: gemeinsame Werbeaktion: "Nachwuchs für die aktive Wehr 18 +"

Überörtliche Einladungen

Schließlich wird die Feuerwehr auch immer wieder von Vereinen aus anderen Ortschaften eingeladen. Dabei dreht es sich meist um die Teilnahme an Vereinsjubiläen.

Aber auch zu sportlichen Wettkämpfen gibt es immer wieder Einladungen. So schickt unser Verein, von einer einzigen Ausnahme abgesehen, schon seit dem allerersten Mal regelmäßig eine Mannschaft zum Fußballturnier der Landkreisfeuerwehren, das früher von der FF Herrsching und jetzt schon seit vielen Jahren von der FF Frieding ausgerichtet wird. Und in der Vergangenheit war es ebenso selbstverständlich, eine Mannschaft zur Skimeisterschaft der Feuerwehren im Landkreis Starnberg zu melden.